Kategorie C1: Unsere Arbeit vor Ort

Wer stellt die Putzutensilien?

Erlauben Sie uns hier kurz die Frage:

 

Sie beauftragen einen Handwerker. Stellt sich hier die Frage, wer die Arbeitsmittel stellt?

 

Nein, und genauso handhaben wir es.

 

Wir verstehen uns als Dienstleister. Durch unsere regelmäßige Arbeit direkt vor Ort beim Kunden wissen wir genau, was unsere Arbeitsmaterialen und unsere Reinigungsmittel können und wo wir diese zielgerichtet einsetzen.

 

Einzig den Staubsauger würden wir aus Ihrer Wohnung benutzen.

Mein Boden und/oder meine Möbel benötigen eine spezielle Handhabung. Wie gehen Sie damit um?

In unserem Kennenlerngespräch teilen Sie uns die speziellen Reinigungshinweise des Herstellers einfach mit. Vielleicht haben Sie vom Hersteller auch entsprechende Pflegeprodukte erhalten, welche wir benutzen können.

Wie behandeln Sie Sonderwünsche?

Sonderwünsche sind für uns kein Problem. Wir bitten Sie hier lediglich darum, uns dies ca. 3 - 4 Tage vor der nächsten Dienstleistung mitzuteilen, damit wir dies bei unserer Planung für diesen Tag berücksichtigen können.

 

In unseren Preis sind die Kosten für die alltäglichen Reinigungsmittel bereits enthalten. Für Sonderwünsche außerhalb der normalen Reinigung (z.B. gründliche Reinigung der Fensterrahmen, Backofenreinigung, Ledermöbel einölen, etc.) werden in der Regel auch besondere Reinigungsmittel benötigt. Hier bieten wir Ihnen 3 Varianten an:

  1. Wir besorgen entsprechende Profireinigungsmittel und stellen Ihnen diese in Rechnung. (Die Profimittel reichen in der Regel für einen längeren Zeitraum und gehen in Ihr Eigentum über).
  2. Sie besorgen entsprechende Reinigungsmittel und wir benutzen diese. Hier können wir sodann allerdings keine Gewähr für irgendwelche Schäden übernehmen.
  3. Wir stellen die Profireinigungsmittel und berechnen pauschal eine halbe Arbeitsstunde für den Einsatz dieser Mittel.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Bei uns gibt es keine Pflicht zur Abnahme einer bestimmten Stundenanzahl.

 

Wir berechnen unsere Preise anhand der Arbeitszeit bei Ihnen vor Ort in einem halbstündigen Abrechnungsintervall.

 

Damit Sie Überblick haben, wie lange wir im jeweiligen Monat bereits bei Ihnen vor Ort tätig waren, führen wir für jeden Kunden eine Arbeitsnachweiskarte für den aktuellen Monat.

 

Am letzten Dienstleistungstag im Monat nimmt Frau Kunz den Durchschlag der Nachweiskarte mit und Sie erhalten eine Rechnung im pdf.-Format per E-Mail.

 

Unser Zahlungsziel liegt bei 8 Werktagen rein netto.

 

Alternativ bieten wir Ihnen für eine geringe Servicegebühr auch einen Lastschrifteneinzug an.

Muss ich bei der Reinigung anwesend sein?

Sie können, aber Sie müssen nicht.

 

In der Regel werden Sie uns beauftragt haben, da Sie für die Wohnungsreinigung keine Zeit haben. Nutzen Sie die Zeit in der wir Ihre Wohnung reinigen für was sinnvolles (Arbeit, Freizeit, Familie, etc.)

Ich bin krank. Wie rechnen Sie hier ab?

Wir berechnen unsere Arbeit nur, wenn wir diese auch durchführen. Wir haben keine Bereitschafts- oder Ausfall- pauschale wie einige Mitbewerber.

 

Sollten Sie, Ihr Ehepartner oder ein Kind einmal mit einer ansteckenden Krankheit (z.B. Magen-Darm, Grippe) zu Hause sein, so lassen Sie uns dies wissen.

 

Wir versuchen in der Regel einen Ausweichtermin zu organisieren.

 

Bei einer nicht ansteckenden Krankheit (z.B. Fuß gebrochen) kann die Dienstleistung wie gewohnt durchgeführt werden. Wir nehmen Rücksicht auf Ihre Einschränkung und reinigen in diesen Fällen ein für Sie optimales Zimmer zuerst, so dass wir Sie während der weiteren Reinigung nicht stören.

Ich habe Urlaub. Wie rechnen Sie hier ab?

Wir berechnen unsere Arbeit nur, wenn wir diese auch durchführen. Wir haben keine Bereitschafts- oder Ausfall- pauschale wie einige Mitbewerber.

 

Allerdings eignet sich die Urlaubszeit für einige Arbeiten, welche während des Jahres zu kurz kommen (Dies wären zum Beispiel Tiefkühltruhe abtauen, alle Schränke innen auswischen, etc.). Wir organisieren auch gerne ein vollgestopftes Zimmer um, so dass hier wieder mehr Entfaltungsmöglichkeiten entstehen.

 

Weiterhin bieten wir Ihnen auch an, regelmäßig die Post aus dem Briefkasten zu holen, Ihre Blumen zu gießen und soweit gewünscht auch den Kühlschrank vor Ihrer Rückkehr zu füllen.

Wie hoch ist Ihr Stundensatz?

Unsere aktuellen Preise können Sie hier direkt einsehen.

 

Wir gewähren auf diese Preise immer eine Preisgarantie auf den Nettopreis bis zu einem bestimmten zukünftigen Zeitpunkt. Verlängerungen unserer Preisgarantie oder eine evtl. Preiserhöhung aufgrund gestiegener Kosten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Gibt es eine Vertragslaufzeit?

Grundsätzlich nicht. Allerdings müssen wir unser Vertragsverhältnis schriftlich niederlegen. Wir haben hier den Weg gewählt, dass unser Dienstleistungsvertrag auf unbestimmte Zeit läuft und jeder Vertragspartner mit einer Frist von 10 Tagen zum Monatsende kündigen kann.

Kategorie C2: Das Beste kommt immer zum Schluss

Ist Ihre Dienstleistung von der Steuer absetzbar?

Grundsätzlich ist unsere Dienstleistung von der Steuer absetzbar.

 

Natürlich wissen wir nicht, wie sich der Gesetzgeber zukünftig verhält, wenn wieder irgendwelche Steuerlöcher gestopft werden müssen. Dies kann zu einer Kürzung der Förderung oder sogar zu einem kompletten Wegfall der steuerlichen Förderung führen. Um die Schwarzarbeit noch stärker zu bekämpfen, kann allerdings evtl. auch die Förderung ausgebaut werden.

 

Sie sehen, wir können in diesem Punkt immer nur die Aussage zum momentanen Zeitpunkt treffen.

 

Unsere Rechnungen erhalten Sie per E-Mail im pdf.-Format und die Bezahlung nehmen wir in der Regel auch nur unbar entgegen. Von unserer Seite sind somit die Voraussetzungen für den steuerlichen Abzug gegeben.

 

Hier haben wir einige Informationen für Sie aufbereitet, sollten Sie weitergehende Informationen zur Steuererstattung wünschen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by IHD Mannheim / Regina Kunz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt